Interventionszentrum BEST

Auszeit für Kinder und Jugendliche mit herausforderndem Verhalten

Interventionszentrum BEST

Hauptstrasse 33

8580 Sommeri
Tel: 071 411 19 94
Mail: best@schuleamriswil.ch

Das Projekt BEST ...

... umfasst drei Handlungsebenen die den Umgang mit Schülerinnen und Schülern mit herausforderndem Verhalten beschreiben.

Es sind dies:

Ebene 1: Schulhausteams
Ebene 2: Expertenteam
Ebene 3: Interventionszentrum


In Zusammenarbeit mit einer Projektgruppe wurden alle Handlungsebenen beleuchtet und entsprechende Massnahmen vorgeschlagen. Diese gilt es in den kommenden Jahren umzusetzen. Die Umsetzung erfolgt ab August 2021.

Die Massnahmen sollen das ganze System entlasten und den Schülerinnen und Schülern reelle Chancen bieten, zu wachsen und sich positiv zu entwickeln. Um dieses Ziel zu erreichen, ist es unabdingbar, dass auf allen Ebenen gleichzeitig und gleich intensiv gearbeitet wird.

Das Interventionszentrum

... ist ein Ort innerhalb der VSG Amriswil-Hefenhofen-Sommeri, wo Kinder über eine bestimmte Zeit betreut und beschult werden. Es steht allen Schülern und Schülerinnen der Volksschulgemeinde Amriswil-Hefenhofen-Sommeri zur Verfügung und zwar vom Zyklus 1 -3. Wir gehen davon aus, dass der Schwerpunkt der zu betreuenden Kinder die Mittelstufe sein wird. Das Interventionszentrum nimmt Kinder auf, die das System, die Klasse oder die Lehrperson durch herausforderndes Verhalten erheblich beeinträchtigen und überfordern. Das Interventionsschema ist Grundlage für einen Eintrittsentscheid.

Im Interventionszentrum arbeiten folgende Personen

Ammannn Roland

Dipl. Sozialpädagoge

 

 

 

Maria-Anna Wallerath

Lehrperson

Bettina Stäheli

Unterrichtsassistentin